Herzlich Willkommen auf kiebitzer.de,              

der Seite für alle Naturfans und Neugierige

Hurra ich bin der Vogel des Jahres 2024

frei, draußen zu Hause zu sein, wie ein Kiebitz im Wind
frei, draußen zu Hause zu sein, wie ein Kiebitz im Wind

 

Die Kiebitzer-Seite möchte gern Ideen geben, wie wir in unserer Welt, mit der Natur und im Einklang mit der Umwelt leben kann.

Geschichten, Berichte und Projekte zeigen neu, alte Ideen auf Ihre Wegen.

Der Natur zu helfen, anderen Mut machen, sich mal was trauen, kleine neue Sachen zu beginnen, ist der Anfang von Zufriedenheit, bringt Freude, Energie, Erfolg und Zukunft.

Es hilft der Natur, der Wildnis, aber auch uns selber, mit jedem kleinen Schritt, den wir gehen.

Viel Spaß beim Stöbern, Träumen und Entdecken auf der Kiebitzer-Seite.

 

LG der Kiebitzer

 

 

Um die Vielfalt und Größe der Natur ansatzweise zu begreifen, muss man nur einen kurzen Moment nachdenken. Momente dieser Art dauern üblicherweise jahrzehntelang. 

 

LG vom Kiebitzer

 

 

Der Kiebitz fliegt jetzt auch auf Instagram, getarnt als Waldkiebitz. Wer Lust hat, kann gerne hinterherfliegen: www.instagram@waldkiebitz

Liebe Grüße, der Kiebitzer 15.4.2023

 

Kiebitzen ist, wenn man anderen heimlich in die Karten schaut, um Geheimnisse zu ergründen.

Ein Kiebitzer ist ein neugieriger Zeitgenosse, der gerne forscht, entdeckt und erlebt, um die Naturgeheimnisse zu ergründen. In diesem Sinne: Immer schön neugierig bleiben!

 

Kiebitz im Prachtkleid
Kiebitz im Prachtkleid
Kiebitzen auf der Wiese, Foto Paul Reichelt
Kiebitzen auf der Wiese, Foto Paul Reichelt
Junger Seeadler
Junger Seeadler

Aktuell

 

endlich mal April nach der Hitzewelle

Bildungsurlaub in der Boddenlandschaft mit normalem Aprilwetter. Der kühle Charm des Nationalparks kommt so richtig schön raus. Belebende Frische mit Glockenklarer Luft verzaubert diesen Landstrich. Junge, pubertierend, Adler treffen sich, um mögliche Partner abzuchecken, sie Posen in der Luft. Frühling ist schon cool hier oben. LG der Kiebitzer 19.4.2024

 

fünf Wochen im Wald

es war schön und hart.

20362 Bäume auf 8,6 ha sind das Ergebnis der Pflanztage  und es ist sehr bunt geworden im Wald über

5900 Ulmen,

3300 Wintelinden,

3000 Weißtannen,

2600 Eichen,

1700 Rotbuchen,

1650 Schwarznüsse,

1025 Esskastanien,

775 Douglasie,

475 Vogelkirschen,

275 Elsbeeren,

175 Europäische Lärche

und 10 Eiben.

LG und wunderschöne Ostern sendet der Kiebitzer

29.3.2024

 

Der Kiebitz

ist zum Vogel des Jahres 2024 gewählt worden und mit ihm auch sein Lebensraum, die feucht Wiese in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt worden. Danke für diese Entscheidung

LG die Kiebitzer 5.10.2023

 

Frühlingsboten in Sicht
Frühlingsboten in Sicht
taufrisch im Wald, kleine Weißtanne
taufrisch im Wald, kleine Weißtanne
auf die Plätze fertig los
auf die Plätze fertig los
Osterüberraschung 2020 auf dem PC,  ein neuer Kiebitz ist aufgetacht, schlau und glücklich, kiebitzen
Osterüberraschung 2020 auf dem PC, ein neuer Kiebitz ist aufgetacht, schlau und glücklich, kiebitzen
alles mal auf die Spitze treiben
alles mal auf die Spitze treiben

Kiebitzer

Dirk Vegelahn

Dipl. Forstingenieur/ Umweltpädagoge

0170/4602278

veg-elahn@gmx.de

kiebitzer@yahoo.de

www.instagram@waldkiebitz

 

Buch Tipp mehr unter ich pflanze Bäume
Buch Tipp mehr unter ich pflanze Bäume
Kiebitze sind Vogel des Jahres 2024
Kiebitze sind Vogel des Jahres 2024