Wer ist der Kiebitzer?

 

 

Vita

  

Dirk Vegelahn

in Rostock geboren

 

Ausbildung und Berufstätigkeit

 

1986-92   Lehre und Arbeit als Forstwirt bei Rostock

 

1988-90   Militärdienst bei der Volksmarine NVA
  

1992- 93  Fachabitur Forst, Landwirtschaft und Umwelt in Bad Doberan

 

1993- 97  Studium der Forstwirtschaft in Eberswalde

 

1997- 98  Forststaatsprüfung im Land Niedersachsen

 

1999 Angestellt im Nationalpark "Vorpommersche Boddenlandschaft",

Fachbereich Umweltbildung

  

2000-01 Stadtforst Barth, Projektförster,

Forstwirtschaft, Projektarbeit, Naturtourismus, Naturschutz

 

2001-07 leitender Umweltpädagoge und Veranstaltungsorganisator

im Nationalparkzentrum "Darßer Arche" gGmbH des Nationalparks

"Vorpommersche Boddenlandschaft"

 

seit 2008 freiberuflich selbstständig in Uelzen/Niedersachsen

mit Ülepüle Schmetterling up Platt

Entwicklung, Organisation und Umsetzung von Umweltbildungsveranstaltungen

und Naturreisen,

Projektarbeit und Gutachten im Natur und Umweltbereich 

 

seit 2008 freiberuflicher Dozent für das Forum Unna, VHS Diepholz, Arche Natura

 

seit 2009  als Baumpflanzer unterwegs in norddeutschen Wäldern

2010 Umzug nach Berlin Pankow Gründung Unternehmung "Kiebitzer"

freiberuflich selbstständig

Entwicklung, Organisation und Umsetzung von Umweltbildungsveranstaltungen

und Naturreisen,

Projektarbeit und Gutachten im Natur und Umweltbereich,

Netzwerkarbeit

Aufforstungen, Waldumbau, Umwandelung von Nadelwald zu naturnahen Laubwald

Fotografie

2013/ 2014  Dozent für Waldbau, Naturschutz, Wildbiologie, an der Jagdschule Neu Gaarz

 

2017 Umzug nach Potsdam, Weiterführung der Unternehmung "Kiebitzer"

freiberuflich selbstständig

Entwicklung, PR, Organisation und Umsetzung von Umweltbildungsveranstaltungen

und Naturreisen in Vorpommern und Berlin,

Projektarbeit und Gutachten im Natur und Umweltbereich,

Netzwerkarbeit

Aufforstungen, Waldumbau, Umwandelung von Nadelwald zu naturnahen Laubwald,

Beratung und Wegfindung für junge Ideen,

Fotografie,
 

ehrenamtliche Projekte

 

1990 - 07 Vorstand im Angelverein Groß Lüsewitz eV.

 

1990        Gründungsvorstand des Angelvereins Groß Lüsewitz eV.

 

1991 - 05  Jugendwart des Angelverein Groß Lüsewitz eV.

 

2005 - 07  Vereinsvorsitzender des Angelvereins Groß Lüsewitz eV.

 

1999 Mitarbeit an der Rekonstruktion des historischen englischen Landschaftsparks

 in Groß Lüsewitz

 

2000-01 Aufbaustab für das Nationalpark- und Gästezentrum „Darßer Arche“ 

des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft

 

seit 2002 Beratung bei Projekten im Naturbereich, Naturveranstaltungen,

Öffentlichkeitsarbeit und Werbung für Umweltprojekte, Nachwuchsföderung,,
  

seit 2005 Mitstreiter beim Darßer Naturfilmfestival
 

2014 / 2015 Support beim Meeresrausch Festival, Peenemünde Usedom

 

2017 Patenschaft für einen besenderten Kranich " Hugo-line" Kranichschutz Deutschland

 

seit 2018 Anlage und Pflege einer Streuobstwiese in Vorpommern an der Peene bei Anklam,

Erhaltung alter Pommersche Obstsorten

 

2019 Bienen und Insektenprojekt, Schutz, Schaffung von Lebensräumen und herstellen von

Öffentlichkeit für die Sechsbeiner. Vorträge für Kinder in Potsdam ,

Unterstützung von "Freitags für die Zukunft" "Fridays for Future" für unser Klima und für die Zukunft unserer Kinder.  

 

 

Lerchensporn im Frühlingswald
Lerchensporn im Frühlingswald

Aktuell

 

Bildungsurlaub          "Grünes Berlin"

Anfang April, da ist alles möglich, die Vorhersage sagt Dauerregen satt + eisige Temperaturen, doch wir haben Glück, dass die Vorhersagen nicht so eintreffen. Den Schauern weichen wir geschickt aus und mit warmen Sachen werden aus 6 -9°C gefühlt 13-14°C. Unsere Gastgeber sprühen vor Energie und neuen Ideen, so dass es den Geist und das Herz erwärmt.

Man lernt, versteht und begreift was nötig ist, um mit der Umwelt verträglich umzugehen. Ein kleiner Anfang, der 1. Schritt in eine neue Zukunft.

Es war ein guter BU und am Ende wurde Berlin sogar grün. Danke an alle Beteiligten.

Liebe Grüße aus dem Dschungel der Großstadt

der Kiebitz 8.4.2022

 

Wie die Zeit rennt!

Da geht es gerade raus zum Pflanzen und schon ist es wieder vorbei. Dieses Frühjahr war das Zeitfenster relativ klein.

So, was kam rum in den 18 Tagen Waldbaden?

16060 Bäumchen (Buche, Erle, Hainbuche, Linde, Lärche und Douglasie) habe ich gepflanzt auf einer Fläche von 5,3 ha, die durch Wald- und Klimaschäden kahl geworden sind. Ich hoffe, dass die Mischung passt, so dass diese Bäume den neuen Bedingungen gewachsen sind. Wachst gut, wir brauchen euch doch so sehr! LG aus dem Wald der Kiebitz  30.3.2022

 

Pflanzen für die Zukunft

Ich bin wieder unterwegs, im Wald zum Pflanzen. Unter einem Fichtenwald pflanze ich streifenweise Buchen+ Douglasie, um die Naturverjüngung in diesem Wald aus Ahorn, Esche, Fichte, Aspe und Birke aufzustocken, bunter und klimastabiler zu machen. Der Oberbestand aus Fichte wird sich in den nächsten 10 Jahren wohl durch Sturm, Dürre und dem Borkenkäfer (der Sturm und Dürre folgt) auflösen. Da ist es gut vorzusorgen. 4800 Bäume waren es diese Woche für eine Zukunft mit Freiheit und Frieden.

LG der Kiebitz

12.3.2022

 

Krieg!

Warum darf ein Mensch Millionen in das Verderben schicken? Welche Gier und Selbstherlichkeit treibt zu solchen Taten an? Wir müssen aufstehen und nein sagen! Wenn wir es nicht tun, wie wollen wir denn ruhig schlafen können. Und eins ist klar: nach der Ukraine ist der Warnsinn nicht vorbei, es geht dann woanders weiter, vielleicht auch bei uns, wir müssen aufstehen.

Als erstes die täglichen 700 Millionen Euro stoppen für Öl und Gas, ich kann mir vorstellen, das dass den Kiegsfürsten in Russland sehr weh tut, für uns wird es sehr, sehr teuer und auch schwierig, aber Freiheit hat ihren Preis.

Und ich denke das wir länger durchhalten können als die Angreifer.

Unterstützt die Ukraine, Freiheit für die Ukraine.

Der traurige Kiebitzer

5.3.2022

 

 

junger Kiebitz in Vorpommern
junger Kiebitz in Vorpommern
Osterüberraschung 2020 auf dem PC,  ein neuer Kiebitz ist aufgetacht, schlau und glücklich, kiebitzen
Osterüberraschung 2020 auf dem PC, ein neuer Kiebitz ist aufgetacht, schlau und glücklich, kiebitzen
alles mal auf die Spitze stellen
alles mal auf die Spitze stellen

Kiebitzer

Dirk Vegelahn

Dipl. Forstingenieur/ Umweltpädagoge

0170/4602278

veg-elahn@gmx.de

kiebitzer@yahoo.de

 

Buch Tipp mehr unter ich pflanze Bäume
Buch Tipp mehr unter ich pflanze Bäume