Wer ist Kiebitzer?

 

 

Vita

  

Dirk Vegelahn

in Rostock geboren

 

Ausbildung und Berufstätigkeit

 

1986-92   Lehre und Arbeit als Forstwirt bei Rostock

 

1988-90   Militärdienst bei der Volksmarine NVA
  

1992- 93  Fachabitur Forst, Landwirtschaft und Umwelt in Bad Doberan

 

1993- 97  Studium der Forstwirtschaft in Eberswalde

 

1997- 98  Forststaatsprüfung im Land Niedersachsen

 

1999 Angestellt im Nationalpark "Vorpommersche Boddenlandschaft",

Fachbereich Umweltbildung

  

2000-01 Stadtforst Barth, Projektförster,

Forstwirtschaft, Projektarbeit, Naturtourismus, Naturschutz

 

2001-07 leitender Umweltpädagoge und Veranstaltungsorganisator

im Nationalparkzentrum "Darßer Arche" gGmbH des Nationalparks

"Vorpommersche Boddenlandschaft"

 

seit 2008 freiberuflich selbstständig in Uelzen/Niedersachsen

mit Ülepüle Schmetterling up Platt

Entwicklung, Organisation und Umsetzung von Umweltbildungsveranstaltungen

und Naturreisen,

Projektarbeit und Gutachten im Natur und Umweltbereich 

 

seit 2008 freiberuflicher Dozent für das Forum Unna, VHS Diepholz, Arche Natura

 

seit 2009  als Baumpflanzer unterwegs in norddeutschen Wäldern

2010 Umzug nach Berlin Pankow Gründung Unternehmung "Kiebitzer"

freiberuflich selbstständig

Entwicklung, Organisation und Umsetzung von Umweltbildungsveranstaltungen

und Naturreisen,

Projektarbeit und Gutachten im Natur und Umweltbereich,

Netzwerkarbeit

Aufforstungen, Waldumbau, Umwandelung von Nadelwald zu naturnahen Laubwald

Fotografie

2013/ 2014  Dozent für Waldbau, Naturschutz, Wildbiologie, an der Jagdschule Neu Gaarz

 

2017 Umzug nach Potsdam, Weiterführung der Unternehmung "Kiebitzer"

freiberuflich selbstständig

Entwicklung, PR, Organisation und Umsetzung von Umweltbildungsveranstaltungen

und Naturreisen in Vorpommern und Berlin,

Projektarbeit und Gutachten im Natur und Umweltbereich,

Netzwerkarbeit

Aufforstungen, Waldumbau, Umwandelung von Nadelwald zu naturnahen Laubwald,

Beratung und Wegfindung für junge Ideen,

Fotografie,
 

ehrenamtliche Projekte

 

1990 - 07 Vorstand im Angelverein Groß Lüsewitz eV.

 

1990        Gründungsvorstand des Angelvereins Groß Lüsewitz eV.

 

1991 - 05  Jugendwart des Angelverein Groß Lüsewitz eV.

 

2005 - 07  Vereinsvorsitzender des Angelvereins Groß Lüsewitz eV.

 

1999 Mitarbeit an der Rekonstruktion des historischen englischen Landschaftsparks

 in Groß Lüsewitz

 

2000-01 Aufbaustab für das Nationalpark- und Gästezentrum „Darßer Arche“ 

des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft

 

seit 2002 Beratung bei Projekten im Naturbereich, Naturveranstaltungen,

Öffentlichkeitsarbeit und Werbung für Umweltprojekte, Nachwuchsföderung,,
  

seit 2005 Mitstreiter beim Darßer Naturfilmfestival
 

2014 / 2015 Support beim Meeresrausch Festival, Peenemünde Usedom

 

2017 Patenschaft für einen besenderten Kranich " Hugo-line" Kranichschutz Deutschland

 

seit 2018 Anlage und Pflege einer Streuobstwiese in Vorpommern an der Peene bei Stolpe,

Erhaltung alter Pommersche Obstsorten

 

2019 Bienen und Insektenprojekt, Schutz, Schaffung von Lebensräumen und herstellen von

Öffentlichkeit für die Sechsbeiner. Vorträge für Kinder in Potsdam ,

Unterstützung von "Freitags für die Zukunft" "Fridays for Future" für unser Klima und für die Zukunft unserer Kinder.  

 

 

Krokanten im Frühling
Krokanten im Frühling

Aktuell

 

Die Pflanzer sind fertig, jetzt kommt der Frühling.

6 Wochen war ich unterwegs, Bäume in die Landschaft setzen. Jetzt schlagen sie aus und das Fenster zum Pflanzen ist zu. Auf sechs Flächen mit 7,4 ha, habe ich 29830 Bäume gepflanzt. Es war eine intensive Zeit in der Natur, Körper und Geist sind wieder flott. Meinen Doc wird es freuen, 10 kg leichter und der Wohlfahrtsspeck ist deutlich kleiner geworden, der Bikini passt wieder. Bis ganz bald, liebe Grüße aus dem Wald sendet euch der Kiebitzer      17.4.2021

 

Langsam wird es bitter

Absage Nummer 6

Der Bildungsurlaub 6.-11.6.21 auf Hiddensee muss wegen Corona leider abgesagt werden, es tut mir Leid.

Bleibt schön gesund, LG der Kiebitzer.    15.4.2021

 

Harter, eisiger Wind

2-3 °C in der Luft, Graupel, Eis auf den Straßen, Frühling träumt man sich anders, aber so ist es die Realität im frühen April. Der Wind hat gezehrt an den Kräften und der Waldboden war auch nicht gnädig. Was soll`s, es wird schon noch wärmer werden. Ich für meinen Teil habe die Bäume in die Erde gesteckt, die ich mir vorgenommen hatte.

4675 Lärchen und Erlen haben ihren Platz gefunden an der B 105 zwischen Karnin und Kummerow.

Liebe Grüße aus dem eiskalten Frühling, der Kiebitz  9.4.2021

 

Der Moorochse singt

im Schilfröricht mit ganz tiefem Bass das Lied der Liebe. Der Ruf der männlichen Rohrdommel schallt Kilometer weit im Infraschallbereich. Das Nebelhorn der Vogelwelt versucht ein Mädel anzulocken, um mit ihr ganz heimlich still und leise versteckt im Schilf eine Familie zu gründen. Die Rohrdommel steht auf der Roten Liste, es gibt nur noch wenige hundert Brutpaare in Deutschland. Bei mir zu Hause ist sie wieder zu hören. Das gibt Mut für die Zukunft und sie hat mir immer Glück gebracht.Frohe Ostern LG der Kiebitzer 2.4.2021

 

 

alles mal auf die Spitze stellen
alles mal auf die Spitze stellen
Osterüberraschung 2020 auf dem PC,  ein neuer Kiebitz ist aufgetacht, schlau und glücklich, kiebitzen
Osterüberraschung 2020 auf dem PC, ein neuer Kiebitz ist aufgetacht, schlau und glücklich, kiebitzen

Kiebitzer

Dirk Vegelahn

Dipl. Forstingenieur/ Umweltpädagoge

0170/4602278

veg-elahn@gmx.de

kiebitzer@yahoo.de

 

Hausmarke vom Kiebitzer
Hausmarke vom Kiebitzer