Herzlich Willkommen auf kiebitzer.de - der Seite für alle Naturfans

 

Um die Vielfalt und Größe der Natur ansatzweise zu begreifen, muss man nur einen kurzen Moment nachdenken. Momente dieser Art dauern üblicherweise jahrzehntelang.

 

Ich biete Ihnen und Ihrer Gruppe ein umfangreiches Angebot an Umweltbildungsprogrammen. Mein Anliegen ist es, Menschen für die Schönheit unserer Natur sowie für das Verstehen der Umwelt gleichermaßen zu begeistern. Die Wälder, Offenlandschaften und Gewässer der Region bieten einen wunderbaren Einblick in die Werkstatt der Natur.

 

„Kiebitzen macht schlau! & Kiebitzen macht glücklich“ ist das Motto meiner Veranstaltungen. Ich möchte mit Ihnen gemeinsam der Natur in die Karten schauen.

 

Die Programme verbinde Freude, Erlebnis und Erkenntnis miteinander.  Zur Auswahl stehen vielfältige Themengebiete, die je nach Interessenlage beliebig miteinander kombiniert werden können. Alle  Programme können auf Ihre Wünsche und Zeitpläne zugeschnitten werden. Sie lassen sich mit unterschiedlichsten Aktionen verbinden, so dass für Körper, Geist und Seele gesorgt ist. 

 

Ich würde mich freuen, Sie in der Natur begrüßen zu dürfen und mit Ihnen auf Tour zu gehen. 

 

 

 

 

Dirk Vegelahn

 

auf der Suche nach dem Geheimnis
auf der Suche nach dem Geheimnis

Ps.: Kiebitzen ist, wenn man anderen heimlich in die Karten schaut, um Geheimnisse zu ergründen. Ein Kiebitzer ist ein neugieriger Zeitgenosse, der gerne forscht, entdeckt und erlebt, um die Naturgeheimnisse zu ergründen.

In diesem Sinne: Immer schön neugierig bleiben!

 

                                                      MV tut gut!

Jetzt fliegt der Vogel auch auf Facebook Kiebitz Kiebitzer

Kiebitzen macht schlau
Kiebitzen macht schlau

Kiebitzer

 

Dipl. Forstingenieur/ Umweltpädagoge

Dirk Vegelahn

0170/4602278

veg-elahn@gmx.de

kiebitzer@yahoo.de

Schwarb auf Rügen
Schwarb auf Rügen

 

Aktuelles

 

Ostsee im Sommer ich komme gerade zurück vom Urlaub, mal ganz privat und nicht beruflich war ich unterwegs. 1 Woche auf der Trauminsel Bornhom zum Laufen, die Etapp Bornholm stand an und zum entspannen auf der Südseeinsel in der Ostsee. Im Anschluss 1 Tag zurück nach Berlin um dann Rügen 1 Woche unsicher zu machen. Ein Traum von Insel wenn man den Massen aus dem Weg geht.

Das Kap Arkona, begeistert mit seinen Regenbogen die am Montag den 1.8. andauernt übers Land und Meer wanderten, oder Halbinsel Mönchgut mit ihrer Einmaligkeit in Farbe, Form, Schönheit und Luft begeistern konnte.

Ich habe viele schöne Begegnungen mit Menschen und der Natur gehabt und ich konnte sie teilen, mit meinen Glück.

Viele Liebe Grüße aus dem Ferienleeren Berlin sendet Dirk der Kiebitzer

8.8.2016

 

Die dritte Woche Paradies ist angebrochen, leben ohne Auto, eiwiger Sonnenschein in perfekter Natur und die Zeit läuft langsamer ich bin auf Hiddensee. Gedanken werden leichter Fantasie macht sich breit Mittsommer steht vor der Tür danke für so viel Heimatgefühl.

Hiddensee 20.6.2016

es grüßt Dirk

 

Der Mai geht und Hiddensee kommt. Die kleine Insel im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft wird Gastgeber für die nächsten Bildungsurlaube ich freue mich wieder im Kiebitzland zu sein.

Was brachte der Mai, Klänge die ich das letzte mal in meiner Kindheit gehört habe und die mir Gänsehaut bescherte, der Ruf der Rohrdommel. Wunderschöne Begegnungen mit Menschen in der Natur rund um Berlin und auf dem Darß und einen Traumfrühling.

Liebe Grüße aus dem Norden sendet Dirk

1.6.2016

 

Sonne und Frühling auf den Darß, dass heißt Bildungsurlaubszeit. Wir durchstreifen den Urwald, den Strand und die Boddenlandschaft auf der Suche nach den Antworten die sich in der Natur befinden.

Liebe Grüße von der Baltischen See sendet Dirk

11.5.2016

 

Mit Schneefall, Graupel und lausigen 2°C bäumt sich der der Winter noch einmal auf, es wird ihm aber nichts nützen der Frühling kommt. Die Pflanzzeit ist vorüber es sind in diesem Frühjahr 30686 Bäume geworden, die ich in die Erde gesteckt habe.

Die Krönung diesen Naturwochen in den norddeutschen Wäldern war der Darßmarathon im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, laufen rennen in den Frühling trotz Schnee, Sonne und Graupel.

LG vom Darß sendet Dirk

25.4.2016

 

Heute morgen lst der 250.000 Baum von mir in den Waldboden gebracht worden. Es war ein schöner Moment für den es sechs Jahre Arbeit brauchte. Nun geht es weiter 2022 soll es eine halbe Million sein. Ich freue mich auf die Zeit die ich dafür im Wald sein darf.

LG aus den norddeutschen Wäldern schickt euch Dirk

20.4.2016

 

Der Frühling ist jetzt im Wald, atemberaubend mit Lichtblicken, Vogelgesang der einer Sinfonie gleicht und einer Frische im Duft und der Farbe, dass man Gänsehaut bekommt. Wer jetzt nicht in den Wald geht ist selber schuld.

sonige frische Grüße aus dem Wald schickt euch Dirk

1.4.2016

 

 

Das Jahr 2016 ist schon 7635 Bäume schwer. Liebe grüße aus der Heide Dirk

10.3.2016

 

Es geht wieder in den Wald. Der Frühling ist im kommen und somit die neue Baumpflanzsaison. Ich freue mich auf den erwachenden Frühlingswald mal schauen was die Natur für Überraschungen bereithält.

28.2.2016

Liebe Grüße Dirk

 

Ich wünsche allen ein gesundes, kreatives,schönes und spannungsreiches 2016, auf das wir alle wieder ein paar Träume leben und positive Spuren hinterlassen.

1.1.2016

Viele liebe Grüße aus Berlin schickt Dirk in die Welt

 

Hiddensee
Hiddensee
Gänsemarsch
Gänsemarsch
Eine Pferde wilder Herde als Landschaftsarchitekten
Eine Pferde wilder Herde als Landschaftsarchitekten
Kiebitzen macht glücklich
Kiebitzen macht glücklich
Star in Berlin
Star in Berlin
der Frühling kommt
der Frühling kommt
 heimliche Wintergäste
heimliche Wintergäste