Wer steht dahinter?

 

 

Ich bin seit vielen Jahren im Bereich Umwelt, Natur, Forst zu Hause. Ich setze mich durch meine Arbeit und Projekte für die Natur und Umwelt ein.


Bei den Umweltbildungsveranstaltungen geht es darum, ein positives Gefühl für die Natur zu schaffen, so dass die Teilnehmer  sich nachhaltig  für die Belange der Natur und Umwelt interessieren und für sie eintreten.

 

Ich pflanze leidenschaftlich Bäume, mische mich mit ein in Diskussionen mit Thema Umwelt und Gesellschaft um für eine gute gesunde lebenswerte Zukunft zu kämpfen.

 

Dirk Vegelahn

 

 

Vita

 

in Rostock geboren

 

Ausbildung und Berufstätigkeit
 

1986-92   Lehre und Arbeit als Forstwirt bei Rostock

 

1988-90   Militärdienst bei der Volksmarine NVA
 

1992- 93  Fachabitur Forst, Landwirtschaft und Umwelt in Bad Doberan

 

1993- 97 Studium der Forstwirtschaft in Eberswalde

 

1997- 98  Forststaatsprüfung im Land Niedersachsen

 

1999 Angestellt im Nationalpark "Vorpommersche Boddenlandschaft",

Fachbereich Umweltbildung

 

2000-01 Stadtforst Barth, Projektförster,

Forstwirtschaft, Projektarbeit, Naturtourismus, Naturschutz

 

2001-07 leitender Umweltpädagoge und Veranstaltungsorganisator im

Nationalparkzentrum "Darßer Arche" gGmbH des Nationalparks

"Vorpommersche Boddenlandschaft"

 

seit 2008 freiberuflich selbstständig in Uelzen/Niedersachsen

Entwicklung, Organisation und Umsetzung von Umweltbildungsveranstaltungen

und Naturreisen, Projektarbeit und Gutachten im Natur und Umweltbereich 

 

seit 2008 freiberuflicher Dozent für das Forum Unna, VHS Diepholz, Arche Natura

 

seit 2009 als Baumpflanzer in Wäldern unterwegs,

 

2010 Umzug nach Berlin Pankow, Gründung Unternehmung "Kiebitzer"

freiberuflich selbstständig

Entwicklung, Organisation und Umsetzung von Umweltbildungsveranstaltungen

und Naturreisen, Projektarbeit und Gutachten im Natur und Umweltbereich, Netzwerkarbeit,

Aufforstungen, Umwandelung von Nadel zu Laubwald
 

2013/ 2014  Dozent für Waldbau, Naturschutz, Wildbiologie, an der Jagdschule Neu Gaarz

 

2017 Umzug nach Potsdam

und die Weiterführung vom Projekt Kiebitzer, freiberuflich selbstständig

Entwicklung, PR, Organisation und Umsetzung von Umweltbildungsveranstaltungen

und Naturreisen, Projektarbeit und Gutachten im Natur und Umweltbereich, Netzwerkarbeit,

Aufforstungen, Umwandelung von Nadel zu Laubwald, Beratung und Wegfindung, Fotografie,

 

ehrenamtliche Projekte

 

1990 - 07 Vorstand im Angelverein Groß Lüsewitz eV.

1990        Gründungsvorstand des Angelvereins Groß Lüsewitz eV.

1991 - 05  Jugendwart des Angelverein Groß Lüsewitz eV.

2005 - 07  Vereinsvorsitzender des Angelvereins Groß Lüsewitz eV.

 

1999 Mitarbeit an der Rekonstruktion des historischen englischen Landschaftsparks

in Groß Lüsewitz

 

2000-01 Aufbaustab für das Nationalpark- und Gästezentrum „Darßer Arche“ 

des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft

 

seit 2002 bis heute Beratung bei Projekten im Naturbereich, Naturveranstaltungen,

Öffentlichkeitsarbeit und Werbung für Umweltprojekte, Nachwuchsföderung,

 

seit 2005 bis heute Mitstreiter beim Darßer Naturfilmfestival

 

2014 und 2015 Support beim Meeresrausch Festival Peenemünde Usedom

 

2017 Patenschaft für einen besenderten Kranich " Hugo-line"

 

seit 2018 Anlage und Pflege einer Streuobstwiese in Vorpommern, Erhaltung alter Obstsorten

 

2019 Bienen und Insektenprojekt, Schutz, Schaffung von Lebensräumen und herstellen von Öffentlichkeit für die Sechsbeiner.

       

 

 

 

auf zu neuen Zielen
auf zu neuen Zielen
Kiebitzen macht glücklich
Kiebitzen macht glücklich
Hiddensee Meer & Grün
Hiddensee Meer & Grün

Aktuell

 

Fühling in Vorpommern

Er kommt immer erst, wenn der Rest von Deutschland damit fertig ist. Er ist herb , er duftet nach Glück und strahlt mit einer Schönheit, die ihresgleichen sucht.

Apfel und Flieder blühen sechs Wochen nach dem Süden. Der Kuckuck ruft, sucht Eltern für seine Jungen. Sprosser flötet von seinem Ast, Pirol, Gold-, Grauammer & Lerchen geben ein Konzert. Mit der Uferschwalbe und den Mauerseglern haben wir fast alle da, um aus diesem Frühling wieder was Großes zu machen.

Frühling an der See, im Rausch der Töne und Melodien, Duft der Farben, zarte Wärme, Licht der Sonne, ständig vom Wind umstürmt.

Liebe Grüße Dirk

Hiddensee 19.5.19

 

Zauber im Frühling

Es geht wieder los mit dem Frühling ziehen die Zugvögel in die Vorpommersche Boddenlandschaft und erfüllen die Landschaft mit Musik.

Tiefe Eindrücke und Freude in der Natur wünsche ich meinen Gästen auf unseren Touren durch die Küsten-wildnis.

Liebe Grüße Dirk

3.5.2019

Waldlaubsänger singt sein Lied
Waldlaubsänger singt sein Lied

Kiebitzer

Dirk Vegelahn

Dipl. Forstingenieur/ Umweltpädagoge

0170/4602278

veg-elahn@gmx.de

kiebitzer@yahoo.de

 

Fototour mit Model
Fototour mit Model
Kiebitzen macht schlau
Kiebitzen macht schlau
Hugoline ist da
Hugoline ist da